Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Online-Bestellungen an die Ostenfelder Meierei, Hauke Koll. Anderslautende Bedingungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch die Ostenfelder Meierei. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB.
 

2. Vertragsabschluß

2.1 Vertragspartner
 
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:
Ostenfelder Meierei
Inhaber: Hauke Koll
Zur Meierei 1
25872 Ostenfeld
 
Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen während unserer Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 0 48 45 - 86 6 sowie per E-Mail unter koll@ostenfelder.de.
 
2.2 Angebot und Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
 
Der Kaufvertrag kommt erst mit der Auslieferung der bestellten Produkte zustande.
 
2.3 Preise
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf unsere Website aufgeführten Preise je Bezugseinheit/ Verpackungseinheit. Bei der Lieferung der auf Kundenwünsche angepassten Ware wird das tatsächliche Gewicht der Ware ermittelt und der tatsächliche Preis in der Rechnung ausgewiesen. Dadurch können geringfügig Abweichungen vorhanden sein.
 

3. Bestellungen

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab (Ausnahme: Alle Besichtigungsprogramme, welche in der Rubrik "Besichtigungen der Meierei" gelistet sind.).
 
In unserem Online-Shop können Sie, solange der Vorrat reicht, die im Shop angebotenen Artikel bestellen (Ausnahme: Alle Besichtigungsprogramme, welche in der Rubrik "Besichtigungen der Meierei" gelistet sind.). Bestellungen per Fax, Post oder eine normale E-Mail an koll@ostenfelder.de sind ebenfalls möglich.
 
Bei Online-Bestellungen erhalten Sie (sofern Ihre E-Mail-Adresse richtig angegeben wurde!) eine automatisch generierte Bestelleingangsbestätigung. Die endgültige Prüfung, ob alle Artikel in der bestellten Stückzahl verfügbar sind, erfolgt jedoch erst bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung.
 
Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Schadenersatz, auch bei verspäteter oder unvollständiger Lieferung, ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend informieren.
 
Unsere Preisangaben beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf 1 Kilogramm (kg). Die Preise enthalten die z.Zt. geltende Mehrwertsteuer in Höhe von 7% bzw. 19%. Irrtum bei den Preisangaben vorbehalten - alle Angaben auf unserer Webseite ohne Gewähr. Zwischenverkauf vorbehalten.
 
3.1 Ablauf der Bestellung
Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie
- Artikel in den Warenkorb legen,
- zur Kasse gehen,
- sich neu anmelden oder mit Ihren Zugangsdaten einloggen,
- die Versandinformationen angeben,
- die Zahlungsweise auswählen,
- unseren AGB zustimmen,
- die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen,
- die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis nehmen und
- am Ende auf den Button "Jetzt Kaufen" klicken.
 

4. Mindestbestellwert/ -bestellmenge

Der Mindestbestellwert beträgt 20,00 Euro. Sollte dieser nicht erreicht werden, wird ein Mindermengenzuschlag in jeweils ausgewiesener Höhe fällig.
 

5. Versandkosten

Die Versandkosten gelten ausschließlich für Inlandsbestellungen und werden nach Gewicht berechnet. Sie betragen mindestens 5,90 Euro inkl. MwSt. bis zu einem Gewicht von 1,9 kg. Je weiterem angefangenem Kilogramm fallen 0,60 Euro (inkl. MwSt.) zusätzliche Versandkosten an. Porto und Versandkosten werden in Rechnung gestellt und in der Bestellbestätigung ausgewiesen.
 
Wenn die bestellte Ware wieder an uns zurückgeschickt wird (z.B. durch Annahmeverweigerung, durch den Kunden verschuldete unkorrekte Lieferanschrift, durch Nichtabholung der Sendung bei der Post), dann entstehen erneut Portokosten zum nochmaligen Versenden der bestellten Artikel. Diese Portokosten muss der Kunde zahlen.
 

6. Informationspflichten des Kunden

Ihre personenbezogenen Angaben sind wahrheitsgemäß zu machen. Sofern sich Ihre Daten während der Laufzeit/ Abwicklung des Vertrages ändern sind Sie verpflichtet, uns diese Änderungen unverzüglich mitzuteilen. Wird dies von Ihnen unterlassen oder geben Sie uns von vornherein falsche Daten an sind wir berechtigt, kostenfrei von dem geschlossenen Vertrag zurückzutreten. Kosten, die durch Fehlleitung der Ware aufgrund unvollständiger oder unrichtiger Angaben entstehen, können Ihnen in Rechnung gestellt werden.
 
Als unser Vertragspartner haben Sie dafür Sorge zu tragen, dass der von Ihnen angegebene E-Mail-Account, Telefaxanschluss oder die Telefonnummer erreichbar sind und das der Empfang von E-Mails sichergestellt ist.
 

7. Zahlung

Zahlungen können erfolgen per Nachnahme oder Banküberweisung (Vorkasse). Ab der 4. Bestellung kann die Zahlung auch auf Rechnung erfolgen.
 
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
 
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
 

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum
 

9. Informationen zur Mängelhaftung / Reklamationen

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Bitte nehmen Sie bei Reklamationen mit uns Verbindung auf, damit wir das Problem zu Ihrer Zufriedenheit schnell lösen können. Beanstandungen sind sofort nach Erhalt der Sendung vorzubringen.
 

10. Informationen zum Widerrufsrecht

Dem Verbraucher steht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
 
a.) Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
 
b.) Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
 
c.) Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
 
d.) Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
 

11. Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Käufers sind ausgeschlossen. Wir übernehmen insbesondere keine Haftung für Schäden, die durch den Gebrauch unserer Ware entstehen oder mit dieser irgendeinen Zusammenhang haben.
 

12. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Warenbestellung bzw. bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.
 
Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.
 
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter, wenn dieses durch eine Zahlungsart konditioniert ist.
 

13. Anwendbares Recht

Diese AGB und auf ihrer Grundlage die zwischen Ihnen und uns geschlossene Verträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
 

14. Gerichtsstand

Gerichtsstand für Käufer und Verkäufer ist Husum.
 

15. Sonstige Regelungen

15.1 Mit Absenden Ihrer Bestellung bestätigen Sie, unsere Hinweise zu Privatsphäre und Datenschutz sowie die Widerrufsbelehrung gelesen zu haben.
 
15.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Zurück

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Kunden-Login!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Mehr über...